Preise

Preise

BankWORKS® Acquiring bietet flexible Preisgestaltungsmöglichkeiten, um die Händlerpreise u.a. auf die Größe des Kunden, die Art des Geschäfts, das Risikoprofil und die Gerichtsbarkeit abzustimmen. Die Preisgestaltung kann für Marktsegmente oder sogar einzelne Händler angewendet und als gemischtes und ungemischtes bestehendes System unterstützt werden:

  • Interchange + und Interchange ++
  • Gestaffelte Preisgestaltung basierend auf Volumen und Wert
  • Händlerrabatte und Rückvergütungen
  • Aktivitäts-, dienstleistungs- und transaktionsbasierte Preisgestaltung
  • Paketorientierte und maßgeschneiderte Preise
  • Ad-hoc- und Drittanbieterpreise, die auf Statistiken oder Ereignissen Dritter basieren könnten

Treuepunkte, Belohnungen, Cashback, flexible Steuerberechnung zur Erfüllung steuerlicher Anforderungen, Rechnungsstellung für Händler und mehrere Abrechnungsebenen über Händlerkontenhierarchien hinweg stehen zur Verfügung. Die Unterstützung von Handelspartnern wie Agenten, ISOs oder PSPs umfasst Provisionsstatistiken und Provisionsverteilung.